Fahrzeuge

Fahrzeuge und Geräte sind für die Arbeit der Feuerwehr unerlässlich. Sie dienen nicht nur dem Transport der Mannschaft zum Einsatzort, sondern beinhalten eine komplette Rettungsausrüstung für die unterschiedlichsten Notfälle. Hierzu gehören unter anderem die Technische-Hilfe (z.B. Verkehrsunfällen), Brandbekämpfung, Personenrettung, Tierrettung, Bergung und Beseitigung von Hindernissen (z.B. Bäumen und Abpumpen von Flüssigkeiten). Die Ausrüstung wird ständig weiterentwickelt, denn die Anforderungen an die Technik steigen von Jahr zu Jahr. Um auch mit dieser Technik Schritt halten zu können, werden auch die Mitglieder ständig geschult, damit die Geräte optimal eingesetzt werden können.

 

Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Fahrzeugen, die speziell für einen bestimmten Zweck ausgerüstet sind.

 

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF)

HLF

HLF 20/16

Dieses Fahrzeug rückt bei fast allen Einsätzen als erstes Fahrzeug aus. Durch die umfangreiche Ausstattung wird es nicht nur zur Brandbekämpfung eingesetzt, sondern auch zur technischen Hilfeleistung.

 

 

 

 

Löschgruppenfahrzeuge (LF)

In unserer Feuerwehr werden hauptsächlich Löschgruppenfahrzeuge (kurz LF) eingesetzt. Die Besatzung besteht aus einer Gruppe, sie gliedert sich in einen Gruppenführer, einen Maschinisten (auch Fahrer), einen Melder und 6 Mannschaftsmitglieder. Die Beladung besteht hauptsächlich aus Ausrüstung für die Brandbekämpfung, allerdings ist auch Material für minimale technische Hilfe an Bord.

 

LF 8/6

LF 8/6

Dieses Fahrzeug ist mit einem 600 Liter großen Wassertank ausgestattet. Neben der Brandbekämpfung ist es ebenfalls in der Lage, technische Hilfeleistungseinsätze abzuarbeiten. Außerdem ist ein Hochdrucklöschgerät verlastet.

 

 

 

 

LF 8 

LF 8

 

Dieses Fahrzeug war bis 2001, als das LF 8/6 angeschafft wurde, im Einsatzdienst. Auch heute noch ist das Fahrzeug mit einer Beladung zu Brandbekämpfung ausgestattet und kann bei großen Einsätzen eingesetzt werden. Hauptsächlich wird es aber nur noch für den Transport und die Ausbildung der Jugendfeuerwehr verwendet.

 

 

Mehrzweckfahrzeug (MZF)

MZFMZF

Dieses Fahrzeug wird zum Transport von Mannschaft und Material zur Einsatzstelle eingesetzt. Darüber hinaus íst es für größere Einsätze mit einem Funktisch und mehreren Funkgeräten ausgestattet und dient somit auch als Einsatzleitfahrzeug, von dort aus kann die Einsatzleitung den Einsatz führen und kontakt mit weiteren Kräften und der Leitstelle in Elmshorn halten.

 

 

 

 

Additional information