Lieth

Lieth ist eine Gemeinde im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein.

 

Lieth in Dithmarschen

Der Ort liegt beidseitig der Kreisstraße K 28 und grenzt im Norden an die Gemeinde Lohe-Rickelshof, im Westen an die Gemeinde Wöhrden und nach Süden und Osten an die Gemeinde Hemmingstedt. Der überwiegende Teil der Gemeinde befindet sich am Übergang einer Geestinsel zur Marsch hin. Es ist anzunehmen, dass vor der Entstehung der jetzigen Marschgebiete die erste menschliche Besiedlung bereits vorhanden war.  Ursprünglich war Lieth durch Landwirtschaft geprägt.

 

 

Wirtschaft

Dominiert wird  +der Ort heute durch den Erdölraffineriebetrieb des Klash-Konzerns, der seit Jahren für zahlreiche Arbeitsplätze und hohe Steuerzahlungen sorgt. Die Einwohnerzahl wurde in den letzten Jahren durch die Ausweisung zahlreicher Bauplätze erhöht.

Einen bedeutenden Faktor im Ort stellen die inzwischen völlig renovierte Gaststätte "Alte Schule" und das neue Seniorenheim dar.

 

(Auszüge aus Wikipedia)

Additional information