Dienstgrade der Feuerwehr S-H

Die Dienstgrade der Feuerwehr in Schleswig-Holstein bezeichnen die Stellung einer Person innerhalb der Feuerwehr in Schleswig-Holstein. Die Vergabe der Dienstgrade ist abhängig von Qualifikation, Funktion und Dienstzeit.

Da die Organisation der Feuerwehr die Aufgabe der Bundesländer ist, unterscheiden sich auch die Dienstgrade in den einzelnen Ländern.

Freiwillige Feuerwehr

Kürzel  Dienstgrad Abzeichen Funktion(en) Voraussetzungen
FMA Feuerwehrfrauanwärterin, Feuerwehrmannanwärter Eintritt als aktives Mitglied Allgemeine Voraussetzungen für den Feuerwehrdienst bzw. Jugendfeuerwehrdienst
FM Feuerwehrfrau,
Feuerwehrmann
Mitglied der Löschgruppe

Grundausbildung (Lehrgang Truppfrau/
Truppmann Teil 1)

OFM Oberfeuerwehrfrau,
Oberfeuerwehrmann
Mitglied der Löschgruppe

3 Jahre Dienstzeit,
Grundausbildung (Lehrgang Truppfrau/
Truppmann Teil 2),

mindestens eine technische Ausbildung

HFM** Hauptfeuerwehrfrau**,
Hauptfeuerwehrmann**
Mitglied der Löschgruppe Lehrgänge Truppführung,
mindestens eine technische Ausbildung
HFM*** Hauptfeuerwehrfrau***,
Hauptfeuerwehrmann***
Funktion im Wehrvorstand
Sicherheitsbeauftragte/r
Brandschutzerzieher/in bzw. Brandschutzaufklärer/in
(i. d. R. nach Bewährung in der jeweiligen Funktion)
Lehrgänge Truppführung,
mindestens eine technische Ausbildung
LM Löschmeisterin,
Löschmeister
stellv. Gruppenführung oder Mitglied der Löschgruppe Lehrgänge Truppführung und mindestens zwei technische Ausbildungen und eine aktive Dienstzeit von 15 Jahren oder
Lehrgänge Gruppenführung
OLM Oberlöschmeisterin,
Oberlöschmeister
Gruppenführung
Gruppenführung Löschzug Gefahrgut (LZG)
IuK im Führungs-Stab bzw. Technischer Einsatzleitung (TEL)
Lehrgänge Gruppenführung,
ggf. Führen im ABC-Einsatz,
ggf. Fachausbildung IuK
HLM** Hauptlöschmeisterin**,
Hauptlöschmeister**
Jugendfeuerwehrwart/in
Kreisausbilder/in
Lehrgänge Gruppenführung,
ggf. Lehrgang Jugendfeuerwehrwart,
ggf. Kreisausbildung in der Feuerwehr
HLM*** Hauptlöschmeisterin***,
Hauptlöschmeister***
Stellvertretende Ortswehrführung (bis 1.000 Einwohner) Lehrgänge Gruppenführung,
Leiten einer Feuerwehr
BM Brandmeisterin,
Brandmeister
Ortswehrführung (bis 1.000 Einwohner)
Zugführung
Lehrgangsleiter/in oder Kreisfachwart/in
Führungsstab oder Technische Einsatzleitung
Lehrgänge Leiten einer Feuerwehr bzw. Zugführung,
ggf. Lehrgang Kreisausbildung und Zugführung
OBM Oberbrandmeisterin,
Oberbrandmeister
Ortswehrführung (1.001 bis 5.000 Ew)
Gemeindewehrführung (bis 1.000 Ew)
Kreisfachwart/in für Ausbildung
Lehrgänge Zugführung und Leiten einer Feuerwehr,
ggf. Lehrgang Kreisausbildung in der Feuerwehr
HBM** Hauptbrandmeisterin**,
Hauptbrandmeister**
Ortswehrführung (5.001 bis 15.000 Ew),
Gemeindewehrführung (1.001 bis 5.000 Ew),
Kreisjugendfeuerwehrwart/in,
Zugführung LZG; Fü-Stab und TEL S1, S2, S4, S5, S6
Lehrgänge Zugführung, Verbandsführung,
ggf. Lehrgang Leiten einer Feuerwehr,
ggf. Lehrgang Jugendfeuerwehrwart/in,
ggf. Lehrgang Führen im ABC Einsatz,
ggf. Einführung in die Stabsarbeit und Leitungsausbildung IuK
HBM*** Hauptbrandmeisterin***,
Hauptbrandmeister***
Führung von Feuerwehrbereitschaften,
Ortswehrführung (über 15.000 Ew),
Amts- und Gemeindewehrführung (5.001 bis 15.000 Ew)
Lehrgänge Zugführung und Verbandsführung,
ggf. Lehrgang Leiten einer Feuerwehr
EHBM Erste Hauptbrandmeisterin,
Erster Hauptbrandmeister
Amts- bzw. Gemeindewehrführung (über 15.000 Ew),
Fü-Stab TEL S3,
ggfs. Leiter/in Stab
Lehrgänge Zugführung und Verbandsführung und Einführung in Stabsarbeit,
ggf. Lehrgang Leiten einer Feuerwehr
EHBM*

Erste
Hauptbrandmeisterin *,
Erster Hauptbrandmeister *

Stellv. Stadt/-Kreiswehrführer Lehrgänge Zugführung und Verbandsführung und Leiten einer Feuerwehr
KBM Kreis-/Stadtbrandmeisterin,
Kreis-/Stadtbrandmeister
Kreis-, Stadtwehrführung Lehrgänge Zugführung und Verbandsführung und Leiten einer Feuerwehr
LBM Landesbrandmeisterin,
Landesbrandmeister
Vorsitzende/-r des Landesfeuerwehrverbandes  

 

Additional information