Notruf

Vor einem Notfall

Informieren Sie sich,

  • wie Sie Ihre Wohnung oder Ihren Arbeitsplatz auf dem schnellsten Wege verlassen können. Am besten über Treppen, denn diese sind meist sichere Rettungswege, die ins Freie führen.
  • wo sich das nächste Telefon oder ein Notrufmelder befindet.
  • wo sich Feuerlöscher befinden und wie sie bedient werden.
  • über Rauchmelder für den Privathaushalt, die Sie auch im Schlaf vor dem gefährlichen Brandrauch warnen.

Achten Sie darauf,

  • dass Fluchtwege, wie Türen und Treppen, nicht durch dort abgestellte Gegenstände versperrt werden.
  • dass eventuell vorhandene Türen in den Fluchtwegen immer geschlossen, aber nicht verschlossen sind.
  • dass Sie Ihr Auto nicht vor oder auf Hydranten und An- und Zufahrten der Feuerwehr parken.
  • dass Kinder nicht mit Gegenständen spielen, die einen Brand auslösen können.
 
 

Notruf absetzen

  • Ruhe bewahren !

Sprechen Sie ruhig und deutlich.

 

  • Wo ist es passiert ?

Geben Sie Straße und Hausnummer an, ggf. besondere Örtlichkeiten wie:

Etagen- oder Appartment-Nr., eventuell Hinterhöfe, Keller etc. Gibt es besondere Zufahrten ?

 

  • Was ist passiert ?

Schildern Sie, was passiert ist, was brennt, wer wo verletzt ist oder Hilfe braucht.

 

  • Wie viele verletzte Personen ? 
Geben Sie die Anzahl der verletzten/erkrankten Personen an. Versuchen Sie, die Verletzung/Erkrankung zu beschreiben.

 

  • Warten Sie auf Rückfragen der Leitstelle
Warten Sie, ob die Leitstelle Rückfragen hat (wie z.B. Ihren Namen oder die Telefonnummer ) oder bis diese das Gespräch beendet.

 

Sollten Sie sich unsicher bei diesen Fragen sein:

Der Leistellenmitarbeiter, der ihren Notruf entgegen nimmt, wird sie nach diesem Schema befragen, um an alle wichtigen Informationen zu kommen, die notwendig sind.

 

 

Verhalten bis zum Eintreffen der Feuerwehr

  • Verständigen Sie gefährdete Personen und bringen Sie diese, wenn nötig und möglich, in Sicherheit.
  • Auf keinen Fall Aufzüge benutzen. Aufzüge sind bei Bränden Todesfallen!!!
  • Versuchen Sie, den Brand mit vorhandenen Löschgeräten zu bekämpfen, aber nur, wenn keine Gefahr für das eigene Leben besteht.
  • Entfernen Sie brennbare Gegenstände aus der Nähe des Brandherdes.
  • Halten Sie Türen und Fenster geschlossen, damit sich Rauch und Feuer nicht ausbreiten.
  • Halten Sie Schlüssel sämtlicher Räume für die Feuerwehr bereit.
  • Geben Sie dem Einsatzleiter der Feuerwehr Auskunft über die Lage des Brandes und über vermisste oder gefährdete Personen.
  • Folgen Sie den Anordnungen der Feuerwehr!!!

Additional information